Ray of Hope

Gina - Zuhause gesucht  

5 Bilder und 1 Video
Tierart:
Hund

Rasse/Gattung:
Mischling

Geschlecht:
weiblich

Alter:
2 Jahre

Größe:
über 50 cm


Aufenthalt:
Pflegestelle

Land:
Bulgarien

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
geboren ca. 2017
Größe: >50cm (mittelgroßer Hund)
entwurmt/entfloht: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
kastriert: folgt
Aufenthalt: Pflegestelle Silvia Bulgarien

Geschichte:
Silvia, unsere Pflegestelle, brachte damals Gina in die BGVet Klinik.
Die Hündin war in einem mieserablen Zustand.
Gina lag im Grünen und wurde von einer Frau verprügelt, da sie der Meinung war, Gina hätte ihre Gurkenpflanzen zerstört.
Silvia schritt ein und nahm sich der Hündin an.
In der Klinik bekam sie den ersten Check up.
Eine Blutuntersuchung ergab damals zusätzlich noch, dass die Junghündin sich mit Staupe infiziert hat. (Nicht auskurierte Staupe ist hochgradgig für andere Hunde ansteckend, die nicht geimpft sind.) Staupe legt sich vor allem auf das zentrale Nervensystem
Gina war daher in Quarantäne, doch zeigte sie keine Symptome, die durch Staupe ausgelöst werden.
Durch eine erfolgreiche therapeutische Bluttransfusion machten wir am 07.08.18 nochmals einen Test, der negativ war. D.h. sie ist nicht mehr ansteckend!

Charakter:
Gina zeigt sich als sehr freundlich und umgängliche Hündin, die sich mit Artgenossen gleichermaßen gut versteht.
Kinder und Katzen kennt sie nicht.


Unser Schützling reist nach positiver Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr nach Auflagen des Dt. Tierschutzgesetzes.
Weitere Informationen finden Sie über unsere Homepage:
www.ray-of-hope-fuer-fellnasen.org
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen