Tierschutzverein Kronach u. U. e. V.

Cocco, m., kastr., EKH, geb. 06/2016  

5 Bilder
Tierart:
Katze

Rasse/Gattung:
Europäisch Kurzhaar

Geschlecht:
männlich / kastriert

Alter:
2 Jahre


Aufenthalt:
Tierheim

Land:
Spanien

Verspielter, hundeverträglicher Schmusekater sucht ein Zuhause für immer

Cocco wurde als winziges Kitten, gerade einmal zwei Wochen alt, auf der Straße gefunden. Von der Mutter keine Spur. Es war für ihn Glück im Unglück, dass er nicht einfach zum Sterben liegengelassen wurde, sondern von Tierschützern in eine Pflegefamilie gebracht wurde, die das völlig hilflose Katzenbaby mit der Flasche aufzogen.

Das war im Sommer 2016 – nun ist Cocco längst ein stattlicher, gesunder Kater, hat aber noch immer kein Zuhause gefunden. Wir hoffen, dass sich dies schnell ändert!

Cocco ist ein sehr verspielter, lebhafter Kater. Er geht auf jeden Menschen, auch auf Fremde, freundlich zu und möchte gestreichelt werden. Da er ja ein „Flaschenkind“ war, hat er zu allen Zweibeinern großes Vertrauen.

Er ist ein echter Schmusekater, sehr anhänglich und zuwendungsbedürftig. Er freut sich, wenn man mit ihm spielt oder mit ihm kuschelt. Er braucht viel Beschäftigung, ist immer neugierig und will jeden Tag die Welt neu entdecken!

Dank seines freundlichen und friedlichen Wesens kommt Cocco mit allen gut klar. In seiner Pflegefamilie lebt er mit den zwei Kindern (5 und 12 Jahre alt), zwei älteren Hunden und auch Katzen zusammen. Es gibt keinerlei Probleme, jedoch sollten seine Artgenossen, insbesondere auch Kater, ebenfalls kastriert sein.

Cocco ist ein so lieber, verschmuster und unkomplizierter Kerl, dass er in jedes liebevolle Zuhause passt und auch als „Anfängerkater“ geeignet ist – mit oder ohne Kinder, mit oder ohne Hunde. Es sollte aber in seinem neuen Zuhause mindestens ein Artgenosse auf ihn warten (oder er bringt einen aus dem Tierheim mit), da er ein so soziales Tier ist. Er soll nicht in Einzelhaltung vermittelt werden.

Er liebt es, im Gras zu liegen und draußen zu spielen – es wäre daher toll, wenn er im neuen Zuhause Freigang hätte, sofern die Wohnumgebung verkehrsarm und für frei laufende Katzen geeignet ist.
Er kann stundenweise problemlos allein zuhause bleiben und ist stubenrein.

Cocco ist bei Ausreise kastriert, geimpft, gechipt, negativ auf FeLV und FIV getestet und er besitzt einen EU-Heimtierausweis.

Möchten Sie dem Schmusekater Cocco ein schönes Zuhause geben?
Dann melden Sie sich direkt bei uns, wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Kontakt: tierheim-albolote@gmx.de

Wohnungskatze, Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen, an Hunde gewöhnt
09261 / 20111