Tierschutzverein Kronach u. U. e. V.

„Max“, männlich, Labrador-Jagdhund  

5 Bilder
Tierart:
Hund

Rasse/Gattung:
Labrador-Jagdhund

Geschlecht:
männlich

Alter:
8 Jahre

Größe:
über 50 cm


Aufenthalt:
Tierheim

Land:
Deutschland

Bundesland:
Bayern

PLZ/Ort:
96317 Kronach


„Max“, männlich, Labrador-Jagdhund, geb. 2010, 55 cm
 
Unser Schoko-Max sehnt sich nach einem Zuhause!
 
Als Max bei uns im Tierheim abgegeben wurde, brauchte er einige Tage, um sich mit seiner vollkommen veränderten Situation abzufinden. Er trauerte sehr, fraß nichts und wollte anfangs überhaupt nichts mit uns Tierpflegern zu tun haben. Er hoffte vielleicht, dass seine missliche Lage nur vorübergehend sein und seine Besitzer ihn schon bald wieder abholen würden.
 
Doch als die Tage verstrichen und niemand kam, sank Max´ Hoffnung und er begriff, dass er sich wohl oder übel mit seiner Situation abfinden müsse. Er war sehr rührend, zu beobachten, wie er schließlich immer mehr aus sich heraus kam, Kontakt mit uns aufnahm, zuerst nur zaghaft wedelte und sich dann immer mehr freute. Dies zeigt uns, dass Max ein besonders anhänglicher Kumpeltyp ist, der seinem Herrchen die Treue hält, und zwar in guten, wie auch in schlechten Zeiten.
 
Inzwischen ist Max mit allen Tierpflegern und Besuchern ein Herz und eine Seele. Er hat sich eingewöhnt und freut sich wie ein Schneekönig, wenn er gestreichelt wird oder Gassi gehen darf. Er folgt seinen Bezugspersonen auf Schritt und Tritt, himmelt sie an und schmiegt sich an sie, um seine Anhänglichkeit zum Ausdruck zu bringen. Ganz klar, dass er seine täglichen Streicheleinheiten nicht nur genießt, sondern sie auch unbedingt braucht, um glücklich zu sein.
 
Max ist zu allen Menschen freundlich. Wir könnten uns zwar vorstellen, dass er in seinem eigenen Revier Fremden gegenüber zurückhaltend, vielleicht sogar misstrauisch ist, er ist aber niemals aggressiv und schließt sehr schnell Freundschaft. Im Tierheim, das er nicht so als sein eigenes Zuhause ansieht, benimmt er sich jedoch bei allen Besuchern tadellos.
 
Laut Auskunft der Vorbesitzer ist Max auch kinderlieb, wobei er im Tierheim bis jetzt nur mit Erwachsenen Gassi war. Größere Kinder sollten aber tatsächlich kein Problem sein, für kleine Kinder ist er unserer Meinung nach nicht geeignet.
 
Max kennt und mag Katzen und könnte somit auch in einen Katzenhaushalt einziehen. Mit anderen Hunden versteht er sich je nach Sympathie.
 
Max ist das Leben im Haus gewöhnt, er ist stubenrein, macht nichts kaputt und kann sich benehmen. Laut Aussage seiner Vorbesitzer kann er auch brav allein zuhause bleiben. Wir hören ihn allerdings schon ab und zu mal bellen, daher muss man dies am besten einfach ausprobieren. Ideal wäre es, wenn er nicht gerade in einem Mehrfamilienhaus einziehen und in der ersten Zeit nicht zuviel allein bleiben müsste. Autofahren ist kein Problem für Max.
 
Max ist in einem sehr angenehmen Alter. Er hat das Draufgängertum und die wilden Jahre der Jugend bereits hinter sich, ist aber immer noch absolut fit, gesund und aktiv, um alle Ausflüge und Wanderungen mit Herrchen und Frauchen mitzumachen. Er liebt seine täglichen Gassirunden, ist ausdauernd und sportlich, dabei aber gut zu führen und ohne das Verlangen, immerzu bespaßt und ausgelastet zu werden.
 
Etwas Erziehung hat Max bereits genossen, ist aber durchaus bereit, noch mehr zu lernen. Und ja, auch in seinem Alter kann ein Hund noch dazulernen, und er hat sogar noch jede Menge Spaß dabei!
 
Da Max auch Jagdhunde in seiner Ahnenreihe hat, könnte er natürlich auch etwas Jagdtrieb im Blut haben. Uns ist bisher aufgefallen, dass es ihm diebischen Spaß macht, Schmetterlingen hinterher zu springen… :-)
 
Auch wenn sich Max inzwischen mit seiner Situation abgefunden hat und positiv in die Zukunft schaut, ist er im Tierheim nicht wirklich glücklich. Er sehnt sich nach einem eigenen Zuhause, nach Geborgenheit und nach Menschen, die für ihn da sind, die mit ihm kuscheln und mit denen er durch dick und dünn gehen darf. Es kann doch nicht angehen, dass dieser bildschöne schokobraune Schatz allzu lange im Tierheim versauern muss! Wer möchte unserem lieben Max eine neue Heimat für immer schenken?
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Katzen
09261 / 20111