Tierhilfe-West e.V. (Siegen)

Leya sucht ihre Menschen  

5 Bilder und 1 Video
Tierart:
Hund

Rasse/Gattung:
schäfi

Geschlecht:
weiblich

Alter:
3 Jahre

Größe:
über 50 cm


Aufenthalt:
Tierheim

Land:
Ungarn

LEYA
Schäferhund-Mix,weiblich,geb.ca. 2015,groß,
gechipt und geimpft,wird noch kastriert

NICHT ZU KLEINEN HUNDEN VERMITTELBAR, KEINE KLEINKINDER UND KLEINTIERE

Auch Leya hat die harte Wahrheit im Leben kennenlernen müssen.
Sie wurde von ihrem Besitzer beim örtlichen Tierarzt abgegeben,
mit dem Auftrag diese wunderschöne ca. 2 jährige Hündin einzuschläfern.

Der Tierarzt weigerte sich und bat die Stationsleitung um Hilfe.
Leya lebte bei ihrem ehemaligen Besitzer mit mehreren Hunden,
wir vermuten es handelt sich hierbei um einen illegalen Züchter.
Auf dem Grundstück befanden sich nicht nur grosse Hunde,
sondern auch verschiedene kleinere Rassen.

Nach Aussage des Besitzers hat Leya zwei kleine Hunde auf diesem Grundstück gebissen,
beide Hunde verstarben. Wie es zu diesem Vorfall kam und wie hier die Umstände
wirklich waren, wissen wir leider nicht.

In der Station zeigt sich Leya jedenfalls sehr lieb und freundlich.
Ihr Wesen ist eher ruhig und zurückhaltend. Weiterhin zeigt sie keinerlei Aggressionen, ganz im Gegenteil.
Sie ist aufgeschlossen gegenüber Menschen und auch grösseren Artgenossen.

Eine Vermittlung zu kleinen Hunden schliessen wir aus.
Für Leya suchen wir ein liebevolles und endgültiges Zuhause.
Menschen die Spass an Bewegung haben und sich gerne in der Natur aufhalten,
wären für unsere Leya genau das Richtige.
Ein Haus mit Garten wäre hier von Vorteil.

VIDEO LEYA 1 : https://www.youtube.com/watch?v=PzHCzhajZ64

Leya wartet in der Tötungsstation Bonyhad in Ungarn,
auf ihre Menschen, denen sie zeigen kann,was für eine tolle Hündin sie ist.
Schon bei der nächsten Fahrt könnte sie mit in ihr neues Heim reisen.

Vermittlerin: Nicole Eckey
Tel: 02355-5892172
Handy: 0163-1468283
www.tierhilfe-west.net



02355-5892172