Tierpension Grimm

Tequila sucht dringend   

3 Bilder und 1 Video
Notfall


Tierart:
Hund

Rasse/Gattung:
Boxer

Geschlecht:
männlich

Alter:
5 Jahre

Größe:
über 50 cm


Aufenthalt:
Pflegestelle

Land:
Deutschland

Bundesland:
Sachsen-Anhalt

PLZ/Ort:
29410 Ritze


Vermittlungshilfe für Tequila
+++ Dringend +++ Pflege- oder Endstelle bei Boxermenschen – im ländlichen Umfeld - gesucht!

Unsere Einschätzung wurde von kompetenter Seite bestätigt, Tequila steht unter massiven Dauerstress, die Gewöhnung an den turbulenten Pensionsalltag ist völlig ausgeschlossen.

Nachdem Tequila über Jahre ein Leben in absoluter Ruhe geführt hat, die Erziehung zu kurz gekommen ist, wundert uns nicht, dass sich Tequila mitunter wie die Axt im Walde verhält. Respektlos zu zeigen, wie doof er uns und alles hier findet, ist eben seine Form von Stressabbau–Übersprungshandlungen. Aus dem Team der Pension haben Benni und vor allem Sara inzwischen einen guten Draht zu Tequila. Der Boxerjunge fühlt sich im Umgang mit beiden wohl, Tequilas dauerhafte Anspannung legt sich bei gemeinsamen Runden durch den Wald, bei denen der sportliche Rüde viel Freude hat. Wieder zurück, lässt Tequila die normale Geräuschkulisse in der Pension auch im Schlaf kaum Ruhe finden, zudem führt die seelische Belastung zu Gewichtsverlust. Wir geben uns Mühe Tequila zu päppeln, mit mäßigem Erfolg.

Um jegliche gesundheitliche Ursache auszuschließen, haben wir umfassende tiermedizinische Untersuchungen veranlasst und gleich seine Epuliden mit entfernen lassen. Unsere Tierärztin bescheinigt uns einen körperlich topfitten Tequila, der jedoch dringend in ein ruhiges Umfeld umziehen muss. Wir dürfen nicht vergessen, sein vorheriges Leben war für Tequila völlig in Ordnung, sein verstorbenes Herrchen sein Ein und Alles.
Wir hoffen sehr, dass wir für Tequila schnellstmöglich Boxer-Freunde finden werden, die ländlich in einem Haushalt ohne Katzen, Artgenossen und Kinder leben. Boxerfreunde, die den Großen in Ruhe und mit Gelassenheit ankommen lassen und dann seine Erziehung angehen. Vorstellbar mit Hilfestellung durch einen Hundetrainer vor Ort und selbstredend mit unserer Unterstützung. Um Tequila zeitnah zu helfen, wäre auch vorerst eine Pflegestelle super.

Tequila wird bei den richtigen verständnisvollen Menschen und im passenden Umfeld ein ganz wunderbarer Begleiter werden, da sind wir uns absolut sicher.
_________
Januar 2024
Das Tequila nun zur Familie der Boxer Nothilfe gehört und damit die bestmöglichen Startbedingungen für ein neues Leben hat, verdankt er der boxerliebenden Familie. Sie entdeckten den Rüden in den sozialen Medien, worüber man für Tequila dringend einen Platz suchte, da sein Herrchen vor wenigen Wochen verstorben war.

Tequila kam als Welpe in die Familie, mit dem Verlust seiner Bezugsperson stützte für ihn seine Welt zusammen, er trauerte und verweigerte seine Nahrung. Für Tequila eine furchtbare Situation, er kannte kein anderes Leben. Dennoch muss man sagen, er lebte bisher leider in schlechten Verhältnissen. Tequila verbrachte eine sehr, sehr lange Zeit in permanenter körperlicher und geistiger Unterforderung, ohne Kontakt zu Artgenossen oder anderen Menschen. Die Länge seiner Krallen zeigte deutlich, wie weit der letzte Spaziergang in der Vergangenheit lag und die Liegeschwielen, dass man für Tequila nicht mal eine Decke übrig hatte. Die tierärztliche Versorgung wurde ebenso mit der Zeit unterlassen.

Zum großen Glück wollte die Familie dem Rüden helfen und vereinbarte einen Termin. Angetroffen wurde ein quirliges Energiebündel, dass nicht wusste wohin mit sich und seiner überschüssigen Energie, dessen Erziehung ebenso in der Vergangenheit lag, wie ein Spaziergang und dazu fremde Menschen. Tequila war erst recht angespannt, das zweite Treffen war um vieles besser, man konnte spielen und spazieren gehen. Auch
ein befreundeter Hundetrainer sieht bei Tequila nichts Böses, halt nur fehlende Erziehung.

Tequila lebte Nahe der Luxemburgischen Grenze, knapp 700 km entfernt, die liebe Familie sprang auch hier ein und übernahm ohne Zögern die Fahrt. Ihr seid wirklich große Klasse!

Der Große sprang gleich ins Auto und verbrachte die lange Fahrt ganz entspannt.

Tequila kann sich nun bei uns zurechtfinden, jeden Tag lange Runden durch Wald und Feld drehen und merken das Streicheleinheiten auch unterwegs ganz toll sind. Momentan ist alles noch sehr, sehr aufregend. Stillstehen zum Fototermin war kaum möglich.

Wir wünschen uns taffe und aktive Boxerleute für Tequila, die keinen -perfekten- Boxer suchen, sondern gerne mit Tequila die versäumte Erziehung nachholen und ihm den Weg in ein tolles Boxerleben zeigen. Tequila sucht einen Einzelplatz in ländlicher Umgebung mit Haus und eingezäunten Garten. Im Haushalt lebende Kinder sollten mind. im Teeny Alter sein.

Nach der Eingewöhnung kann Tequila sicher eine angemessene Zeit allein bleiben.

Kennenlernen könnt ihr den Schönen in Sachsen-Anhalt, PLZ 29410.

Kontakt:
Boxer Nothilfe Deutschland e.V.
Annett List
Tel: 0170 4468910
Tel: 039085 90795
Email: annettlist@boxernothilfe.de
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
03901-471117