TiNo e. V. - Tiere in Not Mönchengladbach

PIOR MÖCHTE DEN GANZEN TAG KUSCHELN  

5 Bilder und 1 Video
Tierart:
Hund

Rasse/Gattung:
Mischling

Geschlecht:
männlich / kastriert

Alter:
7 Jahre

Größe:
30 bis 50 cm


Aufenthalt:
Tierheim

Land:
Portugal

Dieser hübsche Kerl mit den wunderschönen Augen ist unser Pior. Pior hatte mal ein “Zuhause” oder das, was man so ein Zuhause nennt. Er und 4 weitere Hunde lebten im Dreck, waren völlig verfloht und bekamen nur selten Futter und Wasser. Die 5 Hunde wurden ins staatliche Tierheim gebracht und kamen kurz darauf zu uns auf die Pfötchenfarm.


Name: Pior (männlich)

Geschätztes Geburtsdatum: Juli 2017
Größe (ca.): 45cm
Aufenthaltsort: Pfötchenfarm, Portugal


Bei uns im Tierheim Pior als sehr liebenswerter und verschmuster Hund. Er sucht stets den Körperkontakt, auch zum Beispiel unterwegs und draußen, und ist sehr menschenbezogen. Von Streicheleinheiten kann er gar nicht genug bekommen und krabbelt einem sogar auf den Schoß. Er geht offen auf alle Fremden zu. An der Leine geht der süße Kerl auch ganz gut. In neuen Situationen ist er anfangs oft unsicher, aber wenn man ihm ein wenig Sicherheit schenkt, entspannt er sich recht schnell.

Wir können uns Pior gut als Einzelprinz in einer Familie vorstellen, in der er verwöhnt und geliebt wird. Bei uns auf der Pfötchenfarm lebt er zwar mit einer anderen Hündin zusammen, aber generell versteht er sich nicht so gut mit anderen Hunden. Wir denken, dass er fremden Hunden gegenüber sehr unsicher ist und wahrscheinlich schlechte Erfahrungen mit ihnen gemacht hat.
Auf Spaziergängen, wenn andere Hunde mit ein paar Metern Entfernung mitgehen, hat er keine Probleme, aber er scheut den Erstkontakt zum Beispiel in Gehegen und zeigt sich dort als unverträglich. Deshalb soll er einen Platz als Einzelhund bekommen, den er trotz dieser “Macke” absolut verdient hat.
Pior ist so verschmust, so lieb, dass wir ihm von Herzen eine eigene Familie wünschen.

Pior kommt gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis und gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich.

Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de.

Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal.

Er wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt.

Ihre Anprechpartnerin:
Kontakt: 0170 915 7311
Email: vanessa@tino-ev.de
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Hündinnen
0170 915 7311