Anbieter:
P.A.P.S. Sonnenhunde aus Spanien e.V.

Nina, Schäferhündin, mit Leishmaniose  

4 Bilder
Notfall


Tierart:
Hund

Rasse/Gattung:
Deutscher Schäferhund

Geschlecht:
weiblich / kastriert

Alter:
4 Jahre

Größe:
über 50 cm


Aufenthalt:
Tierheim

Land:
Spanien

Leider ist unsere Nina an Leishmaniose erkrankt. Sie ist inzwischen sehr gut mit den Medikamenten eingestellt und hat sich auch körperlich gut erholt. Sie hat zugenommen und ihr Fell ist inzwischen dicht und glatt. Nina verträgt sich mit allen Hunden im Rudel, lässt sich jedoch nicht unterbuttern. Den Halbstarken zeigt sie souverän die Grenzen. Nina läuft wunderbar an der Leine und verträgt sich auch mit Katzen. Ihr Spieltrieb ist nicht sehr ausgeprägt... lieber hält sie sich einfach in der Nähe der Menschen auf.
Nina‘s Familie sollte sich bewusst sein, das sie immer unter tierärztliche Aufsicht sein muss.
Blutproben müssen regelmäßig abgenommen werden, um rechtzeitig sehen zu können, wenn sich etwas verändert und medikamentös anders eingegriffen werden muss.
Nina kann trotzdem alt werden und ein schönes Leben führen- aber ihr Lebensunterhalt ist aufgrund der Tierarztkosten höher...
Gerne kann Nina zu einem anderen Zweithund ( sie mag Rüden sehr gerne).
Für Leistungssport ist sie natürlich nicht geeignet- aber als Familienhund wäre sie perfekt. Gerne senden wir bei Interesse, alle Blutwerte zu- sodass man sich im Vorfeld beim Tierarzt seines Vertrauens über den Gesundheitszustand von Nina- optimal beraten lassen kann. Nina ist eine tolle Hündin, die ein Zuhause verdient hat.
Vielleicht erfüllt sich dieser Wunsch im kommenden Jahr.. wir geben die Hoffnung nicht auf. Hier sind definitiv große Hundefreunde angesprochen, die sich Ihrer besonderen Aufgabe bewusst sind.
Zur Vermittlung: -positive Vorkontrolle durch einen Tierschutz notwendig
-alle Hunde sind gechipt, geimpft, entwurmt und auf Mittelmeerkrankheiten untersucht
-Vermittlungsgebühr für erwachsene Hunde (ab 1 Jahr): 280,00€ zuzüglich 120,00€ Transportgebühr
-Vermittlungsgebühr für Welpen (bis 1 Jahr): 230,00€ zuzüglich 120,00€ Transportgebühr
-Ausreise der Welpen: ab der 16. Woche möglich, nachdem die letzte vorgeschriebene Impfung getätigt wurde
Selbstverständlich reisen all unsere Hunde mit einem EU-Heimtierpass
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, für behinderte Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Anbieter: P.A.P.S. Sonnenhunde aus Spanien e.V. aus 63579 Freigericht
01512/0436556