Tierpension Grimm

Vince - Jagdmix mit Familienqualität  

5 Bilder
Tierart:
Hund

Rasse/Gattung:
Ungarische Bracke

Geschlecht:
männlich / kastriert

Alter:
4 Jahre

Größe:
über 50 cm


Aufenthalt:
Pflegestelle

Land:
Deutschland

Bundesland:
Sachsen-Anhalt

PLZ/Ort:
29410 Ritze


Vermittlungshilfe Vince

Vince ist männlich, schätzungsweise am 01.01.2017 geboren, ungefähr 58-60 cm groß und vemutlich ein Jagdhundmischling. Er ist komplett geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert!
Wir vermuten aufgrund seiner Fellzeichnung, Farbe und Körperbau, daß er ein -Ungarischer Laufhund-- Mischling (auch bekannt als -Ungarische Bracke-) sein könnte.
Draußen sind die ungarischen Bracken oft nasengesteuerte -Draufgänger-, im häuslichen Umfeld, in der Familie laut Rassebeschreibung lieb und anhänglich- immer freundlich, kein Trieb zur Aggressivität.
Bei Fremden kann die Bracke erst misstrauisch sein und meldet Besuch oder Veränderung auch mal durch Bellen an.
Die Bracke hat einen außergewöhnlich scharfen Geruchssinn und hohem Arbeitseifer und ist ein vorzüglicher Jagdhund mit möglichem Beutetrieb.
Interessenten sollte bewußt sein, daß Vince nach seiner Gesundung während der Spaziergänge rasseentsprechende jagdliche Ambitionen zeigen könnte!
Wir haben Ihnen einen Link zugefügt, damit Sie sich mit der Herkunft, den Eigenschaften und Ansprüchen dieser Rasse vertraut machen können.
Welche Bedürfnisse Vince im Einzelnen hat, muß nach seiner Ankunft, -Ankommzeit- und Gesundung individuell abgeschätzt werden, damit er dann entsprechend gefordert, gefördert und ausgelastet werden kann.

https://www.edogs.de/magazin/hunderassen/erdelyi-kopo

Vince fasst gleich Vertrauen zu allen Menschen und ist freundlich, sollte aber laut Einschätzung seiner Pflegestelle unbedingt in ein Zuhause zu aktiven/bewegungsfreudigen und auch konsequenten Menschen ziehen, die viel mit ihm unternehmen und seinen Jagdinstinkt kontrollieren und bestenfalls durch Mantrailing oder ähnliches artgerecht -umlenken-.
An Vince Leinenführigkeit muss noch weiter im Detail gearbeitet werden, klappt aber schon ganz gut.
Vince ist grundsätzlich gut verträglich mit anderen Hunden, bei manchen Rüden entscheidet aber die Sympathie, ob er Freundschaft für's Leben schliessen möchte.

Vince hatte ein gebrochenes Bein, dass operiert wurde.
Wir haben zusätzlich ein aktuelles Röntgenbild angefügt. Nach eingehender Rücksprache mit dem Tierarzt sieht dieser keinen weiteren Behandlungsbedarf mehr.
Zwar ist Vince für sein zukünftiges Leben durch seine alte Verletzung in keiner Weise für ein normales Hundeleben eingeschränkt, auf Extremsport, Agility oder übermäßige Ballspiele mit -stop und go- Belastung sollte aber besser verzichtet werden.
Das Bein könnte laut Tierarzt einen Millimeter kürzer sein, das ist aber nicht schlimm.
Die Gabe von knochenunterstützenden Nahrungsergänzungsmitteln wären toll, auch gezielte muskelaufbauende,- und erhaltende Bewegung wäre perfekt- vielleicht mit Unterstützung oder Tips eines/einer Physiotherapeuten(in).
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
03901-471117