Tierpension Grimm

Maya sucht ein ruhiges Zuhause  

4 Bilder
Tierart:
Hund

Rasse/Gattung:
Mischling

Geschlecht:
weiblich / kastriert

Alter:
4-5 Jahre

Größe:
bis 30 cm


Aufenthalt:
Pflegestelle

Land:
Deutschland

Bundesland:
Sachsen-Anhalt

PLZ/Ort:
29410 Ritze


Unsere kleine Maya hat einen phänomenalen Wandel hingelegt, den ich hier gerne einmal beschreiben möchte.
Ihr 4- bis 5jähriges Leben verbrachte Maja in Bukarest im Tierheim. Ohne äußere Reize oder minimale Freuden, saß sie jahrein, jahraus in ihrem kleinen Zwinger mit anderen Hunden zusammen.
Die kleine Hündin hatte niemals erlebt, was es bedeutet, von Menschen gestreichelt zu werden. Sie mochte sich nicht berühren lassen und flüchtete lieber. Wir konnten sie lediglich lenken, indem sie dauerhaft eine Leine hinter sich herzog, die man greifen konnte, um sie dann zu dirigieren oder mit ihr spazieren zu gehen.
Kamen wir an ihr Halsband, schnappte sie. Allen Versuchen, sie zu berühren, wich sie aus.
Viel Geduld war nötig, bis sich Maya von einer Tierbetreuerin am gesamten Körper anfassen und striegeln liess.
Und dann ergab sich eine perfekte Möglichkeit für Maya, sich zu einer entspannten Hündin zu entwickeln: sie durfte in einen Privat-Haushalt zu anderen, freundlichen Hunden und Menschen umziehen.
Diese Pflegestelle ist hundeerfahren und es war ziemlich sicher, dass Klein-Maya bei mehr Zuwendung und Training schon bald ein fast normaler Hund werden würde.
Und an diesem Punkt ist die Hündin nun angekommen.
Sie lässt sich ohne Probleme ein Halsband, ein Sicherheitsgeschirr anziehen, sie läuft während der Spaziergänge fröhlich und beschwingt an der Schleppleine und reagiert sehr gut auf ihren Namen. Sie kann auf den Arm genommen werden und sie ist eine entspannte Hündin geworden.
Und darum denken wir, ist es an der Zeit, für die kleine Hündin ein lebenslanges, verständnisvolles neues Zuhause zu suchen, das sie mit Liebe aufnimmt.
Maya wird nur als Zweithund vermittelt.
Es sollte ein umgänglicher, freundlicher Ersthund bei ihren neuen Haltern leben, der sich wie Maya an Artgenossen erfreuen kann. Die neuen Halter sollten nach Möglichkeit einen eher ruhigen Alltag leben. Falls Kinder im Haus leben, sollten diese größer sein. Wichtig wäre ebenso ein gut eingezäuntes Grundstück, da sie gerne draußen in der Sonne liegt und auch bei Bedarf die Aufgabe eines Wachhundes übernimmt - ohne ein Dauerkläffer zu sein. Liegen und beobachten ist ein großes Hobby von ihr, aber eben auch zuverlässig -Eindringlinge- melden.
Es wäre schön, wenn im neuen Zuhause Erfahrung mit scheuen Hunden und generell Verständnis vorhanden wären, so dass Maya die Chance hat, sich nach der Phase des behutsamen Eingewöhnens weiter zu entwickeln.
Maya ist kastriert, gechippt und geimpft. Sie wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit Schutzvertrag vermittelt.
für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
03901-471117