tierisch geholfen e.V.

Rocio mit Seelenfreund Mono  

5 Bilder und 1 Video
Tierart:
Hund

Rasse/Gattung:
Chihuahua-Dackel-Mix

Geschlecht:
weiblich / kastriert

Alter:
5 Jahre

Größe:
bis 30 cm


Aufenthalt:
Tierheim

Land:
Spanien

Name: Rocio mit Mono
Rasse: Chihuahua-Dackel Mix
Geschlecht: weiblich/kastriert
Größe: 29 cm/4,5 kg
geboren: 2015
Aufenthaltsort: Spanien

Beschreibung:
Unsere spanischen Tierschützer berichten: Ich kenne den kleinen Mono schon seit Welpenalter. Seine Besitzerin, eine ältere Dame, gab vor einigen Jahren zwei Hunde in unserem Tierheim ab, wollte aber uns Mono nicht überlassen. Obwohl Mono ein Zuhause hatte, lebte er eher wie ein Strassenhund. Ich sah ihn immer - tagsüber und nachts - auf der Strasse, manchmal war seine Besitzerin dabei, manchmal war er ganz alleine. Einige Jahre später sah ich Mono in Begleitung einer kleinen hübschen Hündin und so vergingen weitere Jahre. Vor ein paar Wochen erhielt ich den Hinweis, dass zwei Hündchen vor dem Eingang einer Bank ganz alleine und schon längere Zeit sitzen. Ich ging hin und erkannte sie sofort wieder. Ich machte mich auf die Suche nach ihrem Frauchen und erfuhr, dass sie ins Altenheim gekommen ist. Ich nahm die beiden daher mit und wir kümmern uns seitdem um sie. Warum erzähle ich diese Geschichte? Ganz einfach, ich wünsche mir, dass die beiden Rocio und Mono zusammen vermittelt werden in die gleiche Famlie. Rocio hängt sehr an Mono und Mono an ihr, zusammen haben sie so manche Höhen und Tiefen überstanden. Es würden ihnen und uns das Herz brechen, wenn wir sie trennen müssten. Wir suchen unbedingt ein Zuhause, wo diese beiden treuen Seelen zusammenbleiben können. Vielleicht bei Ihnen?

Mono könnte ein Yorkshire-Terrier Mix sein und man möchte ihn am liebsten permanent knuddeln, er sehnt sich nach Liebkosungen und Zuwendung. Inzwischen ist er 9 Jahre alt und hat keine Scheu vor den Zweibeinern. Die schokobraune Rocio ist ca. 29 cm klein und mit 4,5 kg sehr handlich. Sie erinnert an eine Mischung aus Chihuahua und Dackel. Anfangs ist die 5 Jahre junge Rocia noch etwas schüchtern. Aber mit Hilfe von Einfühlungsvermögen und etwas Geduld kann man sie schnell für sich gewinnen. Sie sehnt sich nach Liebkosungen und Zuwendung. Die Abwesenheit ihres Frauchens hat die beiden verunsichert, aber das Grundvertrauen zu den Menschen haben sie keineswegs verloren. Die beiden Schnuckel sind treue Seelen, die schnellstmöglich wieder zu liebevollen Menschen gehören.

Zuhause gesucht:

Für Mono mit Rocio suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Hunde kommen in der Regel und soweit es die Gesundheit zulässt kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause. Außerdem sind sie auf Leishmaniose und Ehrlichiose getestet (ab einem Alter von 1 Jahr, da vorher nicht aussagekräftig). Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Kontakt

Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de. Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke!

Paten gesucht:

Für Mono mit Rocio suchen wir auch liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns helfen möchten, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten...). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail. Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen!

Unsere Bankverbindung:
Tierisch geholfen
IBAN: DE16611500200102655432
BIC: ESSLDE66XXX
Verwendungszweck: Patenschaft für Mono mit Rocio

Vielen vielen Dank!
für Senioren geeignet
01776272625