Hundeblicke e.V.

❤ Caracola ❤  

4 Bilder
Tierart:
Katze

Rasse/Gattung:
Europäisch Kurzhaar

Geschlecht:
weiblich / kastriert

Alter:
3 Jahre


Aufenthalt:
Tierheim

Land:
Spanien

Name Caracola
Alter: Geboren ca. 02.2016
Aufenthalt: Tierheim Spanien
Negativ getestet auf FIV und Leukose
Weiblich kastriert

Caracola durchstreifte die Straßen der spanischen Stadt Benavent und bettelte um Hilfe. Das tun ausgesetzte Katzen sehr häufig, auch diejenigen die von ihren Haltern ungehinderten Ausgang nach draußen bekommen,
bis sie sich eines Tages verlaufen und den Weg nach Hause nicht mehr finden. Sandra, eine unserer Volutärinnen hatte Mitleid mit der Kleinen und brachte sie direkt zum Tierarzt.
Katzen, die es gewöhnt sind in einem Haus zu leben haben kaum, oder keine Chance auf der Straße zu überleben. Sie haben keinen Radar, keine sieben Leben und auch keinen Chauffeur, der sie nach einem Ausflug
Wieder sicher nach Hause bringt. Wir können ihnen nur ans Herz legen, wenn sie ihre Katze lieben, dann kümmern sie sich um sie, beschützen sie sie und lassen sie sie nicht unkontrolliert nach draußen. Es gibt dort einfach zu
viele Gefahren für unsere Schätze. Unsere Hunde lassen wir schließlich auch nicht alleine draußen herumlaufen. Warum tun wir es mit unseren Katzen?
Carcola hat mit ziemlicher Sicherheit eine Familie, aber weder haben sich darum bemüht nach ihr zu suchen, noch haben sie ihr vom Tierarzt den eigentlich vorgeschriebenen Microchip geben lassen, welcher es uns ermöglicht
Hätte sie wieder nach Hause zu bringen.
Wie sich später herausstellte war Caracola trächtig als sie zu uns ins Tierheim kam. Sie brachte 4 wundervolle Babies zur Welt die bereits selbstständig fressen können.
Sie könnte also in ihr Traumzuhause umziehen. Sie ist eine sehr liebesbedürftige und süße Katze und sie versteht sich gut mit den anderen Katzen im Tierheim.

Noch ganz wichtig… Caracola wird nicht in ungesicherten Freigang vermittelt und ein vorhandener Balkon sollte
zu ihrem Schutz gesichert sein und weil sie sich so gut mit ihren Katzenfreunden im Tierheim versteht,
sollte sie auch in ihrer zukünftigen Familie nicht ohne Gesellschaft anderer Kätzchen leben. Es gibt doch fast
nichts Schöneres, als zwei Katzen beim Spielen und sich putzen zuzusehen ❤


Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen